Informatiker als IT System Engineer – SAP Basis und Identity Management (m/w/d) - Dresden

Anzeige vom 05.07.2019, VON ARDENNE GmbH, Dresden, Bereich(e): SAP Programmierung (» Druckversion)

Suchagent anlegen

VON ARDENNE ist ein international erfolgreiches Technologieunternehmen. Wir entwickeln und bauen Maschinen und Anlagen, die bei der Herstellung von nachhaltigen und ressourcenschonenden Produkten wie Solarmodulen, Wärmeschutzglas oder Displays für Smartphones und Touchscreens eine entscheidende Rolle spielen.

Für unseren Bereich Information Technology in Dresden suchen wir einen:

Informatiker als IT System Engineer – SAP Basis und Identity Management (m/w/d)

IHRE AUFGABEN

  • Betreuung der Data Analytics Plattform auf Basis von QlikSense
  • Verantwortungsübernahme für Weiterentwicklung, Customizing, Programmierung von Daten, Analysen und Dashboards im Rahmen von Fachbereichsprojekten, Change-Requests und Bearbeitung von Störungen
  • Beratung von Verantwortlichen der Fachbereiche, Key-Usern und Anwendern hinsichtlich kontinuierlicher Optimierung bestehender und neuer Datenauswertungen
  • Festlegung und Durchführung von Tests, Dokumentation von Änderungen
  • Durchführung von Anwender-Schulungen
  • Regelmäßige Berichterstattung an das Management-Team bzgl. wesentlicher Änderungen, Verfügbarkeiten und Design von Services

IHR PROFIL

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik oder Wirtschaftsinformatik bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Gute Programmierkenntnisse in C#, Powershell, .Net
  • Spaß an der Automatisierung der Benutzerkontensteuerung in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • Hoher Qualitätsanspruch an die Dokumentation von Code und Systemen
  • Analytisches Denkvermögen, fachgerechter Umgang mit komplexen technischen Systemen
  • Selbstständige, strukturierte und zielorientierte an ITIL V3 Prozesse angelehnte Arbeitsweise

UNSER ANGEBOT

  • Flexibles Arbeitszeitmodel mit der Option zum mobilen Arbeiten
  • Teamorientierte Unternehmenskultur mit Kommunikation auf Augenhöhe und hohem Wissensaustausch
  • Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Interessante und anspruchsvolle Projekte mit internationaler Ausrichtung
  • 28 Tage Urlaub sowie mit Betriebszugehörigkeit steigender Urlaubsanspruch
  • Attraktive Sozialleistungen, wie bspw. Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge, Kinderbetreuung sowie Jobticket
  • Vollwertige preiswerte Pausenversorgung in unserem Betriebsrestaurant