×
×

Projektleiter (m/w/d) Administrative Software-Architektur und Digitalisierung

Helmholtz-Zentrum Geesthacht (HZG)

Geesthacht

Vollzeit, befristet

Veröffentlicht: vor 9 Tagen

Headerbild Helmholtz-Zentrum Geesthacht (HZG) - Projektleiter (m/w/d) Administrative Software-Architektur und Digitalisierung - 7438561

Das Helmholtz-Zentrum Geesthacht (HZG) bei Hamburg und in Teltow bei Berlin betreibt Material- und Küsten­forschung. Nähere Informationen finden Sie unter www.hzg.de

Das HZG gehört zu den 19 nationalen Einrichtungen der Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V. (HGF). Etwa 950 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten Grundlagenforschung und Entwicklungs­arbeiten in enger Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen, forschungs­orientierten Kliniken, der Wirtschaft und öffentlichen Einrichtungen.

Der Kaufmännische Geschäftsbereich unterstützt die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler durch lösungsorientierte Dienstleistungen. Die Fachbereiche "Kaufmännischer Stab", "Finanz­manage­ment und Controlling", "Personal" sowie "Technische Infrastruktur" und die Stabsabteilungen "Interne Revision" und "Technische Compliance" leisten einen wesentlichen Beitrag zum Gesamterfolg des Zentrums.

Ihre Aufgaben

  • Leitung und Durchführung eines Projektes zur ADV (Administrative Datenverarbeitung) im HZG
  • Unterstützung und Beratung der Fachbereiche bei neuen Software-Anforderungen/-Einführungen
  • Entwicklung eines Projektmanagement-Standards für den kaufmännischen Bereich in Zusammenarbeit mit den involvierten Schnittstellen/Projektleitungen
  • Unterstützung der Unternehmensentwicklung in allen Belangen der strategischen Planung (Thema Digitalisierung)
  • Unterstützung bei der Koordination der SAP S/4 HANA-Einführung am Zentrum Geesthacht

Ihr Profil

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in den Fächern (Wirtschafts-) Informatik, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbar
  • erste Erfahrungen als Projektleitung von (IT-)Projekten
  • vertiefte SAP-Kenntnisse, im Idealfall SAP S/4 HANA
  • hohe Beratungskompetenz
  • sicheres Auftreten und hohe Kommunikationsfähigkeiten
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen

  • ein internationales Umfeld mit etwa 950 Kolleginnen und Kollegen aus mehr als 50 Nationen
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot (u. a. Fach-, Englisch- oder Führungsseminare)
  • flexible Arbeitszeiten und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine hervorragende Infrastruktur inkl. wissenschaftlicher Bibliothek und moderner Arbeitsplatzausstattung
  • Vergütung nach TV-AVH inkl. Sozialleistungen

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussage­kräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie uns diese unter Angabe der Kennziffer 2019/CO 1 bis zum 04.09.2019 vorzugsweise per E-Mail an personal@hzg.de.

Bewerben

Bewerbungsfrist: 04.09.2019
Arbeitsort: Geesthacht
Kontakt: Frau Erika Krüger
E-Mail: personal@hzg.de

Standort(e)

Helmholtz-Zentrum Geesthacht (HZG)

Max-Planck-Straße 1
21502 Geesthacht