SAP-ABAP-Entwickler (m/w/d) IS-H - Regensburg

Anzeige vom 14.03.2019, Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg, Bereich(e): SAP Vertrieb SD, SAP Programmierung (ABAP/4), SAP Sonstiges (» Druckversion)

Suchagent anlegen

SPITZE IN DER MEDIZIN. MENSCHLICH IN DER BEGEGNUNG.

Das Universitäts­klinikum Regens­burg dient der Forschung, Lehre und Kranken­versorgung. Wir sind Top-Arbeitgeber für 4 800 Mitarbeiter und medizinischer Höchst­versorger für ganz Ostbayern. Wir bieten Spitzen­medizin und sind dafür in allen Bereichen personell wie auch technisch aus­gestattet. Wir stehen für die optimale medizinische und pflegerische Ver­sorgung unserer Patienten und ein wert­schätzendes Miteinander im Team.

Die Abteilung Informationstechnologie, Ressort Administrative Applikationen sucht
zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

SAP-ABAP-ENTWICKLER (M/W/D) IS-H
Branchenkomponente Krankenhaus

in Voll- oder Teilzeit

Hauptaufgaben

  • Verstärkung unseres SAP-Teams
  • Analyse, Spezifikation, Umsetzung und Implementierung von SAP-Entwicklungsprojekten schwerpunktmäßig im Modul IS-H (Patientenmanagement und Abrechnung)
  • Programmierung und Customizing von SAP-Lösungen im Rahmen unserer kundenspezifischen Projekte
  • Schnittstellenanalyse und Entwicklung in enger Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen und SAP-Anwendungsbetreuern

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder einer vergleichbaren Studienrichtung bzw. Ausbildung mit informationstechnischem Hintergrund
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Programmierung, insbesondere auf dem Gebiet der ABAP-Entwicklung
  • Fundierte Kenntnisse in SAP R/3 vorzugsweise im Krankenhausmodul IS-H (alternativ SD), SAP-HANA-Kenntnisse sind wünschenswert
  • Verständnis für komplexe kaufmännische sowie verwaltungstechnische Zusammenhänge
  • Bereitschaft, Know-how im Krankenhausumfeld aus- oder aufzubauen, Erfahrung in diesem Bereich ist von Vorteil
  • Des Weiteren erfordert die Stelle eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise in einer komplexen Umgebung, analytisches Denkvermögen, hohe Kundenorientierung, Teamfähigkeit sowie gute Deutschkenntnisse

Wir bieten

  • Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabe im dynamischen Umfeld von Medizin und Wissenschaft
  • Ein kollegiales und engagiertes Team
  • Flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche, Jobticket, kostenlose Parkplätze, Kinderbetreuung u.v.m.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bitte weisen Sie auf eine vorliegende Schwerbehinderung in der Bewerbung hin.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Portal bis zum 17.03.2019.

BEWERBEN

Universitätsklinikum Regensburg
Abteilung Informationstechnologie
Martin Kutsche, Leiter
93042 Regensburg
dvmed@ukr.de

Weitere Informationen zur Stelle

Christine Zenkel-Salzberger
Tel.: 0941 944 4473
www.ukr.de/jobs