SAP-Anwendungsbetreuer/-entwickler (m/w/d) - Barleben

Anzeige vom 09.01.2019, Laempe Mössner Sinto GmbH, Barleben, Bereich(e) (» Druckversion)

Jetzt bewerben!

Bitte schicken Sie Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Ihrer Gehaltsvorstellung an die folgende Adresse:

Laempe Mössner Sinto GmbH Personalabteilung
Hintern Hecken 3
39179 Barleben

oder per E-Mail an:
personal@laempe.com

Ihre Ansprechpartnerin:

Jessica Möhring
Telefon: 039202/692122

 

UNSER ANGEBOT

  • Mitarbeit in einem
    international agierenden
    und dynamischen
    Unternehmen
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit viel Gestaltungsspielraum
  • Hochinnovative und
    technisch anspruchsvolle
    Produkte
  • Eine leistungsgerechte
    Bezahlung

 

 

 

 

 

Mit rund 300 Mitarbeitern ist Laempe Mössner Sinto ein international führendes Unternehmen in der Gießereitechnik. Innovative Ideen und modernste Technologie im Bereich Projektierung, Konstruktion sowie Herstellung von Maschinen und Anlagen für Gießereien weltweit machen uns zu einem leistungsstarken Partner.


Zur Stärkung unserer weltweiten Spitzenposition suchen wir für unseren Standort Barleben zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen ehrgeizigen Mitarbeiter als

 

SAP-Anwendungsbetreuer/-entwickler (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben

  • Vorantreiben der Digitalisierung mit Nutzung von SAP
  • Administration der Benutzer- und Rechteverwaltung
  • Fachabteilungen im Bereich SAP ERP beraten und unterstützen
  • Selbständiges Entwickeln und Optimieren von Geschäftsprozessen (ABAP / ABAP 00)
  • Durchführen von funktionalen Tests durch und Dokumentation
  • Betreuung der SAP-Anwender, Fehleranalyse und Troubleshooting

 

Ihr Profil

  • Einschlägiges Hochschulstudium oder gleichwertige Fähigkeiten auf Grundlage entsprechender Berufserfahrung
  • Erfahrung in der SAP Benutzer- und Rechtsverwaltung
  • Kenntnisse in der SAP-Entwicklung mit ABAP, ABAP OO
  • Kenntnisse in der Entwicklung mit SAP Fiori von Vorteil
  • Analytische Kompetenzen und technisches Verständnis gepaart mit einer strukturierten Arbeitsweise
  • Engagement und Teamfähigkeit