SAP-Koordinator (m/w/d) Personal / Honorare mit dem Schwerpunkt Honorare - Abrechnung freie Mitarbeit - Berlin

Anzeige vom 16.05.2019, Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin, Bereich(e) (» Druckversion)

Suchagent anlegen
Stellen­aus­schreibung
41/2019

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt und befristet bis zum 31. Dezember 2022 für das Informations-Verarbeitungs-Zentrum (IVZ) in der Außen­stelle Berlin einen

SAP-Koordinator (m/w/d) Personal / Honorare
mit dem Schwerpunkt Honorare – Abrechnung freie Mitarbeit

Das IVZ ist eine Kooperation aller ARD-Rund­funk­anstalten, Deutschland­radio und DW unter der Federführung des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). An mehreren Stand­orten in den Landes­rund­funk­anstalten und bei Deutschland­radio erbringt das IVZ zentrale IT-Dienst­leis­tungen für die öffentlich-recht­lichen Kooperations­partner.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u. a. folgende Tätigkeiten:

  • Betreuung der Fachabteilungen, grundsätzlich der Personal­abteilung im Bereich Honorar­abrechnung (Vertrags­verwaltung und Abrechnungs­modul freie Mitarbeit
  • Evaluierung von Fach­anforderungen und deren konzeptionelle Umsetzung
  • Koordination der Kunden­anforderungen an die SAP-Anwendungs­entwicklung
  • Durchführung der gesamten Honorar­abrechnung, alle Vor- und Nachar­beiten im Zusammen­wirken mit der Fach­abteilung inbegriffen
  • Vergabe und Ein­richtung von SAP-Benutzer­berechtigungen
  • Report- (Varianten) und Job­steuerung, Durch­führung und Nach­haltung sämtlicher Behörden­kommunikation, Tabellen­pflege (SM30) und Customizing (u. a. Mitwirkungs­symbole) sowie Erstellung von Dokumentations- und Schulungs­unter­lagen als auch die Durch­führung von Anwender­schulungen

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossenes Studium – vorzugsweise Informatik / Wirtschafts­informatik – und/oder eine vergleichbare Ausbildung mit langjähriger Berufserfahrung
  • nachweisliche mehrjährige Berufserfahrung in der SAP-Anwendungs­beratung bzw. -betreuung
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich des Sozialversicherungs- und Steuer­rechts, in der Personalabrechnung sowie generelle Kenntnisse im Bereich Personal
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Darüber hinaus sind Grundkenntnisse in den Bereichen CO und FI wünschens­wert.

Der rbb ist einer der größten Medienarbeitgeber in Berlin-Brandenburg. Wir unterstützen unsere Mitarbeiter/-innen, die Anforderungen von Beruf und Familie u. a. mit flexiblen Teilzeitmodellen zu vereinbaren. Zudem möchten wir die kulturelle Vielfalt im rbb fördern und begrüßen daher Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Die gewählten Formulierungen zur Person schließen ausdrücklich alle Geschlechter ein.

Bei gleicher Qualifikation und entsprechender Eignung werden schwer­behin­derte Bewerber/-innen sowie ihnen Gleichgestellte bevorzugt berücksichtigt.

Der rbb fördert aktiv die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Im Bereich der ausgeschriebenen Stelle streben wir eine Erhöhung des Frauen­anteils an. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Wir bieten eine Vergütung gemäß Vergütungsgruppe C der rbb-Gehaltstabelle.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bis zum 19. Mai 2019 online! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
2019-05-19T22:00:00Z null
null
null null
2019-05-02 [
Berlin 14057
52.5064936 13.2856413
]