IT Jobs bei IT-Treff

Stellenangebote aufgeben bei Stellenanzeigen-Treff

SAP PP Modul - SAP Produktionsplanung

Ein Fachbeitrag von Björn Weber, Autor des Buches Schnelleinstieg in die SAP-Produktionsprozesse (PP): SAP ERP Produktion im Modul PP

SAP PP (Produktionsplanung)

Für Betriebe aus dem verarbeitenden Gewerbe ist die Produktionsplanung der zentrale Prozess; nur wenn dieser effektiv und effizient abgebildet ist, kann ein Fertigungsunternehmen seine Ziele nachhaltig erreichen. Daraus lässt sich eine hohe Relevanz des Moduls PP für diese SAP-Kunden ableiten.

In den letzten Jahrzehnten hat die Produktionsplanung, wie überhaupt die gesamte industrielle Produktion, einen grundlegenden Wandel erfahren. Während in der Wirtschaftswunderzeit lange Lieferzeiten und eine begrenzte Produktauswahl, der sogenannte Verkäufer-Markt, bestimmend waren, sind es heute ei-ne unüberschaubare Menge unterschiedlicher Angebote sowie eine kurzfristige Verfügbarkeit von nur wenigen Tagen, selbst bei kundenindividuellen Angeboten. Heutzutage herrscht ein Käufer-Markt vor.

Diesen geänderten Gegebenheiten musste sich – und muss sich auch heutzutage – die Produktionsplanung anpassen. Wo früher nur eine korrekte Berechnung der Komponentenbedarfsmengen (MRP: Material Requirements Planning) und eine möglichst hohe Auslastung der Produktionsressourcen für die Planung von Bedeutung waren, sind die Anforderungen heute ungleich höher. Natürlich sollen die Ressourcen noch immer bestmöglich genutzt werden. Gleichzeitig müssen jedoch die Produktion und damit auch die Planung hochgradig flexibel sein, um die Realisierung kurzfristiger Kundenwünsche ermöglichen zu können. Diese an und für sich schon konträren Ziele werden mit der Erwartung einer hohen Verlässlichkeit der Planung – also Termintreue – verknüpft. So wird die Planung immer komplexer und ist ohne Software-Unterstützung in der Regel nicht mehr zu leisten. Hier setzen das Modul PP (Produktionsplanung) des SAP ERP und andere Planungsprogramme an. Mit ihrer Hilfe soll es möglich sein, Produktionspläne zu generieren, die den genannten Rahmenbedingungen und Zielen entsprechen sowie deren Umsetzung überwachen.

In der SAP Produktionsplanung geht es zunächst um grundlegende Planungskonzepte. Dieses schließt neben dem Manufacturing Resource Planning (MRP II), ebenfalls die planungsbestimmende Klassifizierung von Produkten anhand des Kundenentkopplungspunktes ein: Es geht ebenfalls um die Produktionsansätze Engineer-to-Order, Make-to-Order, Assemble-to-Order und Make-to-Stock. Auf diesen Grundlagen aufbauend können die für die Planung notwendigen Stammdaten im SAP ERP erst angelegt werden.

Es gilt die folgenden SAP Module zu differenzieren:
  • PP-MP - Master Planning
  • PP-MRP - Material Requirements Planning
  • PP-PI - Production Planning for Process Industries
  • PP-REM - Repetitive Manufacturing
  • PP-SFC - Production Orders


SAP PP Jobs

Aktuelle Stellenangebote aus dem Bereich SAP PP

SAP PP Forum

SAP PP Forum

Autor

Björn Weber ist SAP Inhouse Consultant bei der Müller Service GmbH und dort IT-Verantwortlicher für die SAP Module PP und PP-PI. Er verfügt über detailliertes Fachwissen in den Bereichen Prozessanalyse, Lean Management sowie Produktions- und Kapazitätsplanung. Er unterstützt in seiner Funktion europaweit die Fachbereiche bei der Umsetzung von Projekten zu Aufbau und Optimierung neuer bzw. bestehender Geschäftsprozesse.

Zuvor war er als Produktionsplaner bei der Röhm GmbH, einem der weltweit führenden Hersteller für Spanntechnik, tätig und dort als Projektleiter für die Weiterentwicklung der Planungsorganisation und -prozesse im Zusammenspiel des SAP ERP und der Feinplanungssoftware wayRTS zuständig.

Als Autor ist es ihm besonders wichtig, Expertenkenntnisse möglichst praxisnah und gut verständlich zu vermitteln und die Leser mit den Möglichkeiten zu fesseln, die beispielsweise der Umgang mit SAP für die Weiterentwicklung in Unternehmen bietet, gerade in Zeiten sich wandelnder Märkte. Privat widmet er sich gern politischer und zeitgenössischer Literatur oder seinem großen Hobby: der Fotografie.

Autor des Buches Schnelleinstieg in die SAP-Produktionsprozesse (PP): SAP ERP Produktion im Modul PP